Grand Café Orient

Nach fast 80 Jahren wurde das kubistische „Grand Café Orient“ im ersten Stock des Hauses „Zur schwarzen Mutter Gottes“ ( U Černé Matky Boží ) wieder neu geöffnet. Der Kubismus in der Architektur und in der angewandten Kunst ist echt ein tschechisches Phänomen. Und eben das Haus „Zur schwarzen Mutter Gottes“ gehört zu seinen berühmtesten und wichtigsten Repräsentanten. Das Haus wurde vom damals 31-jährigen Architekt Josef Gocar gebaut. Die Exklusivität liegt nicht nur in der Fasade, sondern auch im kubistischen Grundriss. Besonders sichtbar wird der Kubismus im Interieur des Hauses. Interessant ist der erste Stock, wo sich das Café befindet. Hier projektierte der Architekt Gocar eine Büffet-Bar und alle Passierelemente – Lüster, Laterne usw.
Das kubistische Café existierte nur ca. 10 Jahre, es wurde damals vor allem aus dem Grund der Unmodernität von dem kubistischen Stil geschlossen. Erst jetzt nehmen wir zur Kenntnis, dass man Cafés im Jugendstil oder im Stil von Art Deco überall in der ganzen Welt finden kann. Das kubistische „Grand Café Orient “ ist jedoch einzigartig auf der Erde.
Wir heissen Sie sehr herzlich im unseren „Grand Café Orient “ im ersten Stock des Hauses „Zur schwarzen Mutter Gottes“ in Prag, Ovocny trh 19 willkommen. Überzeugen Sie sich von der Einzigartigkeit und Herrlichkeit des tschechischen Kubismus.
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt. Wenn Sie zufrieden waren, empfehlen Sie uns bitte weiter. Wenn nicht, dann sagen Sie es uns, damit wir uns verbessern können.

Danke !

Wir nehmen die Reservation-Bestellungen an Rauten, Promotionen, Firma- Soiree,Geburtstagfeste, Firma-Presentationen und weitere Gesellschafsaktionen. K.: 100 - 120 Platzen.

» Haus der schwarzen Madonna - im Zeitraum 1985 - 1990

grandcafeorient - historie

grandcafeorient - historie

grandcafeorient - historie

grandcafeorient - historie

grandcafeorient - historie

grandcafeorient - historie

» arch. Josef Gočár - der das Haus entworfen.

grandcafeorient - historie

 Grand Café Orient | Dům U Černé Matky Boží | Ovocný trh 19 | 110 00 Praha 1 | tel. 224 224 240